Die Gärtnerei inmitten des Weltkulturerbes Wachau

Direkt an der Donauuferstraße zwischen den Weingütern Jamek und Prager, bei der Abzweigung Waldviertel / Seiberer liegt die Gärtnerei Hick, die eine Auswahl echter Wachauer Pflanzen Kultur bietet. Die typischen Pflanzen der Region wie Weinstock, Mandel- und Marillenbaum werden hier kultiviert.

Wie fast alle Topf- und Gartenpflanzen stammen auch die Schnittblumen aus der Produktion des angeschlossenen Produktionsbetriebs, die unter den Händen kreativer FloristInnen zu wahren Kunstwerken werden. Als phantasievolle Dekorationen verschönen sie Feste und spezielle, persönliche Anlässe. Die reiche Auswahl von Pflanzen und Blumen wechselt mit den Saisonen, und ein Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit.

Stilvolle Accessoires für Wohnung und Garten, darunter englische Steinfiguren, runden das Angebot ab.
Zusammen mit anderen Gärtnern der Wachau hat Stefan Hick den „Garten der Wachau“ bei der NÖ Landesgartenschau – DIE GARTEN TULLN gestaltet.
Naturnahe Lebensräume im Garten zu haben, ist ein Wunsch von immer mehr Gartenfreunden und Hobbygärtnern. Um diesen Gedanken zu unterstützen hat sich die Gärtnerei Hick dem von Umweltlandesrat Mag. Sobotka ins Leben gerufenen und von der EU im Rahmen von LIFE geförderten Projekt „Natur im Garten“ angeschlossen.

Das Sanleaf-Team bedankt sich für die bisherige, sehr angenehme Zusammenarbeit und wünscht weiterhin viel Erfolg bei dem Verkauf hochwertiger Moringa-Qualitäten.

Gärtnerei Hick

Geschäftsführung:

  • Manuela Hick
  • Anschrift:

  • A-3610 Weißenkirchen in der Wachau 191
  • Kontakt:

  • Tel.:++43 2715 2291
  • Fax:++43 2715 2291 30
  • E-Mail: gaertnerei@hick.cc
  • Hier gelangen Sie Zur Webseite der Gärtnerei Hick: www.hick.cc
    Finden Sie die Gärtnerei Hick in unserer Händlersuche: Händlersuche