Moringa

Moringa oleifera gilt als die nährstoffreichste Pflanze unseres Planeten. Die Blätter des Moringabaumes enthalten alle Nährstoffe, die ein im Mutterleib heranwachsender Fötus bis zum Alter des Greises benötigt.

In den ärmsten Regionen Afrika`s , Indien`s und den Philippinen werden Moringabäume in der Nähe von medizinischen Stationen angepflanzt.

Die Blätter und Früchte (als frisches Gemüse oder getrocknet als Pulver)werden an schwangere und stillende Frauen, sowie an Babys und Kinder verabreicht. Es gibt uralte Moringawälder , die sich im Laufe der Zeit auf natürliche Weise ausgebreitet haben.

Moringa bietet den Menschen eine unglaubliche Vielfalt an Vorteilen. Wenn Sie Moringapulver täglich zu sich nehmen, brauchen Sie keine Angst mehr zu haben, zu wenig Vitamin A, B, C, Mineralstoffe, Proteine und Aminosäuren zu bekommen. Durch den hohen Anteil an Proteinen ist Moringa ein natürliches, hochwertiges Phyto-Östrogen, das ohne jegliche Nebenwirkung in den Wechseljahren den Übergang ausgleichen kann.

Moringa mit seiner Konzentration an hochwertigen, aufeinander abgestimmten Vitalstoffen enthält den erst vor kurzem neu entdeckten Botenstoff Zeatin.

Zeatin ist ein Botenstoff, der dafür sorgt, dass, was in Moringa an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten ist, auch durch den Körper aufgenommen wird. Zeatin öffnet die Türen für die Vitalstoffe, lässt sie herein und begleitet sie bis an den Platz, wo sie durch die Zellen benötigt und verbraucht werden.

Neben Zeatin sind in Moringa noch andere Prozesse wirksam die man wissenschenschaftlich noch nicht aufklären konnte.

So hat man festgestellt dass bei unterernährten Menschen nach 10 Tage eine erstaunliche unerklärliche Verbesserung des körperlichen Zustandes auftritt obwohl man die gleichen Ergebnisse mit einer westlichen Nahrung (Soja- und Milchprodukte) erst nach einem halben Jahr erreicht.