Die Moringa Rinde

Aus der Rinde wird Rindengummi gewonnen, welches traditionell bei Magen, Zahn – und Ohrenbeschwerden Anwendung findet. Das Rindenharz wird als Gewürz genutzt und zur Verdauungsunterstützung wird Moringarinde in den Ursprungsländern häufig gekaut.

Des Weiteren wird die recht zähe Baumrinde, die bei Verletzungen zum Schutz eine gummiartige Substanz ausscheidet, oft zur Herstellung von Seilen verwendet. Die Moringarinde enthält alle wichtigen Nähr- und Vitalstoffe wie sie auch in den Blättern zu finden sind.

Ein Moringabaum und seine Rinde